Wandrowsky GmbH
Wandrowsky GmbH

…wo das älteste Holzkreuz zu finden ist? Das Enghausener Kreuz gilt als das älteste monumentale lebensgroße Kruzifix und damit als älteste monumentale Christusdarstellung überhaupt. Das Werk aus Holz befindet sich in der Filialkirche Hl. Kreuzauffindung in Enghausen (Gemeinde Mauern) im Landkreis Freising. Das Kreuz ist 2,32 Meter hoch und 1,78 Meter breit, der Korpus 1,88 Meter hoch und 1,75 Meter breit. Es stammt neueren Untersuchungen zufolge aus der Zeit zwischen 890 und 900 und könnte im Zusammenhang mit der Kaiserkrönung Arnulfs von Kärnten 895 entstanden sein.

…was das älteste Holzpferd ist? Ein Blick in das antike Griechenland gibt Antwort. Das Trojanische Pferd war in der griechischen Mythologie ein hölzernes Pferd, in dessen Bauch Soldaten versteckt waren. Die Soldaten öffneten nachts die Stadtmauern Trojas von innen und ließen das Heer der Griechen ein. Mit dieser Kriegslist gewannen die antiken Griechen den Trojanischen Krieg.

…woher der alte Holzmichel stammt? Sie kennen doch sicher dieses Lied vom Holzmichel (Lebt denn der alte Holzmichel noch?) Der Holzmichel ist demnach eine Legende aus dem Erzgebirge, wahrscheinlich ein Waldarbeiter, Holzknecht, oder Holzfäller. Früher eine extrem schwere und gefährliche Arbeit. Vor allem in den Bergen, war es nicht immer möglich, nach getaner Arbeit ins Tal abzusteigen. Deshalb gab es in der nähe der Schläge Unterkünfte. Und keiner wusste, ob er noch lebt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wandrowsky GmbH

Sie haben Fragen?

Wandrowsky GmbH
Eichenkamp 12a
51645 Gummersbach

 

Telefon: 02261 / 7 61 36

Telefax: 02261 / 97 86 22

Mobil:    0170 / 58 59 527

 

E-Mail:

wandrowsky@t-online.de

 

Bürozeiten

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr

Fr.           8.00 - 15.00 Uhr

 

Termine nach Vereinbarung